Veranstaltungen  2020

Jahreshauptversammlung 2020

Am Montag dem 17. Februar 2020 um 18 Uhr fand in der Krippenbauschule Feldkirchen die Jahreshauptversammlung und Jubiläumssitzung (15 Jahre Krippenfreunde Feldkirchen) der Krippenfreunde Feldkirchen in Kärnten statt.

Obmann Heinz Eichler begrüßte die anwesenden Krippenfreunde, besonders Krippenfreund Bürgermeister Martin Treffner und Landesobmann Lambert Windhagauer. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit (25 anwesende Mitglieder) wurde der verstorbenen Krippenfreunde seit unserer Gründung gedacht.

Gerda Wresnik , Emil Joachimsthaler , Hermann , Winkler , Josef Stampfer , Josef Stotter , Josef Mandl , Rudi Mock , Helmut Amtmann

Krippenfreunde, die uns unterstützten:

Walter Kaisz Hintergrundmaler OV Villach , Rudi Kofler Obmann OV Klagenfurt , Franz Hummer Schnitzer OV Klagenfurt

 

Das Protokoll der Jahresshauptversammlung vom 8. März 2019 wurde einstimmig genehmigt.

In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Martin Treffner die gute Zusammenarbeit zwischen Stadtgemeinde und Krippenverein, den er auch in Zukunft so gut wie möglich unterstützen werde.

Landesobmann Lambert Windhagauer würdigte unsere Vereinstätigkeit und wünschte uns weiterhin eine gedeihliche Verbreitung des Krippengedankens in der Bevölkerung unseres Landes.

Obmann Heinz Eichler berichtete über ein aktives Krippenjahr 2019, in dem zahlreiche Krippenfreunde an allen Aktivitäten unseres Vereines und auch jenen der Nachbarvereine teilnahmen. Im Besonderen bei den Krippenbaukursen für Erwachsene und in den Schulen, dankte er allen, die den Erwachsenen und auch den Kindern beim Krippenbau zur Seite standen. Im Detail berichtete Obmann Eichler über alle Punkte des Jahresprogramms 2019 die durchgeführt wurden.

Im Anschluss berichte unsere Kassaführerin Waltraud Jakobitsch über einen ausgeglichenen Kassahaushalt; auf Wunsch kann in die Kassaführung Einsicht genommen werden.

Rechnungsprüferin Monika Plieschnegger hat gemeinsam mit Rechnungsprüfer Peter Flaschberger die Kassaführung und alle Unterlagen derselben überprüft und für in Ordnung befunden. Somit empfahl sie den anwesenden Mitgliedern, dem Vorstand das Vertrauen auszusprechen. Dieser Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

Nach der Entlastung des Vorstandes übernahm Monika Plieschnegger kurz den Vorsitz und brachte den Wahlvorschlag für den zu wählenden Obmann ein.

Als Obmann der Krippenfreunde Feldkirchen in Kärnten schlug sie Heinz Eichler vor.

Dieser Vorschlag wurde bei der Wahl einstimmig angenommen.

Der neue, alte Obmann Heinz Eichler bedankte sich für das Vertrauen und versprach, die nächsten 3 Jahre dem Verein so gut wie möglich vorzustehen.

Mit der Annahme der Wahl, übernahm Obmann Eichler den Vorsitz und schlug den anwesenden Mitgliedern die weiteren Vorstandsmitglieder zur Wahl vor:

 

1. Obmann Stellvertreter     Bernhard Huber

2. Obmann Stellvertreter     Hermann Preuer

Kassierin                              Waltraud Jakobitsch

Schriftführerin                      Ingrid Mainhart

Kassier Stellvertreterin         Irmgard Kreiner

Schriftführer Stellvertreter   Harald Pacher 

 

Rechnungsprüferin               Monika Plieschnegger

Rechnungsprüfer                  Peter Flaschberger

 

Die Abstimmung erfolgte im Block und wurde einstimmig angenommen.

 

Im Anschluss nach der Wahl erläuterte Obmann Eichler die Vorschau auf das laufende Jahr 2020.

Die einzelnen Punkte sind im Jahresprogramm ersichtlich, speziell ging Obmann Eichler auf die Jubiläumsausstellung 2020 im Gwölb des Walluschnighauses in der FH Feldkirchen am Hauptplatz 10 ein.

Für diese Ausstellung wurden von folgenden Vereinen Zusagen von Leih – Krippen gemacht:

Krippenfreunde Bamberg und Neuensee

Peter Schrettl, Wörgl

Für diese Krippenabholung hat Bürgermeister Martin Treffner bereits mit Mercedes Moser bezüglich ausborgen eines Daimler Kastenwagen, Kontakt aufgenommen.

Krippenfreunde Sutrio

Krippenfreunde San Daniele

Krippenfreunde Grado

Krippenfreunde Triest

Viktor Konjediz Bildhauer in Kranj / SLO

Weiters ersuchte Obmann Eichler das jeder aktive Krippenfreund für diese Jubiläumskrippen - Ausstellung eine neue Krippe baut und bereits am Aufbau der Ausstellung mithilft.

Für die Abholung der Krippen in Friaul und SLO wird noch nach Transportmöglichkeiten gesucht.

 

Unter dem Punkt Allfälliges berichtete Landesobmann Lambert Windhagauer über die Vorfälle in der Geschäftsführung des Verbandes der Krippenfreunde Österreichs. 

Heuer bekommen wir noch 2-mal den Krippenfreund, ab 2021 kann jedes Mitglied entscheiden, ob es um 3 Euro den Krippenfreund beziehen möchte. Diese Wahlmöglichkeit wird im neuen Medium der Kärntner Krippenfreunde kundgetan. Dieses Medium wird einmal im Jahr erscheinen und allen Kärtner Vollmitgliedern im Mai oder Juni des jeweiligen Jahres zugesandt. Diese Zeitschrift widr in der Feldkirchner Druckerei Wulfenia (Gaugeler) gedruckt…

 

Da keine weiteren Wortmeldungen anstanden, endet die Jahreshauptversammlung um 20 Uhr, im Anschluss gab es belegte Brote, diese wurden von Waltraud Jakobitsch bei der Buschenschenke Ruppnig bestellt und abgeholt…Gemütlich saßen wir noch bis 21.30 in froher Runde beisammen.